Über mich
Freunde
Geld anlegen
Geld verdienen
Witze
Weihnachten
Auslese
Job & Karriere
Fehlermeldungen
Fremdsprachen
Nur für Frauen
Nur für Männer
Eheleute
Witzsammlung
Opt.Täuschungen
Interaktives
Tipps & Tricks
Know-How
Urlaube
Digitalfotografie
Webdesign
Egogramm
Rund ums Haus
Sonstiges
Tourist-Guides
Impressum

Typische Konversation zwischen Mann und Frau

Schatz, ich habe Hunger und bestelle mir jetzt eine Pizza. Magst du auch was, dann bestelle ich eine große.

Nein.

OK, kein Problem.

Oder vielleicht doch.

Also gut, dann bestelle ich eine große für uns zwei.

Nein, lieber nicht, ich muss abnehmen.

Also gut, dann esse ich eine kleine Pizza alleine.

Nein.

Was denn nun? Willst du mit mir eine Pizza essen oder nicht?

Ich weiß es nicht.

Du weißt nicht, was du willst?

Nein.

Wer soll es dann wissen außer dir?

Weiß nicht.

Hast du denn Hunger?

Keine Ahnung, aber irgendwie schon.

Was heißt irgendwie?

Ich bin mir nicht sicher.

Also, wenn ich Hunger habe, dann merke ich das. Und ich habe jetzt einen Riesenhunger.

Vielleicht habe ich ja nachher Hunger, wenn die Pizza da ist.

Also gut. Dann bestelle ich jetzt eine große Pizza für den Fall, dass du nachher Hunger hast.

Und wenn ich dann nachher doch nichts essen will?

Dann esse ich die große Pizza halt alleine und trinke zwei Bier dazu.

Spinnst du, eine große Pizza ganz alleine essen?

Das lass mal meine Sorge sein.

Ich kann nicht verantworten, dass du meinetwegen eine Riesenpizza hinunterschlingst.

In Ordnung, dann hebe ich die übrig gebliebene Pizza bis morgen auf.

Und wenn ich morgen gar keinen Appetit auf Pizza habe?

Brauchst du ja nicht, weil ich sie ja esse.

Und wenn ich morgen mit dir gemeinsam was anderes essen will?

Dann hebe ich die Pizza halt länger auf.

Die schmeckt doch dann nicht mehr.

Ich kann immer eine Pizza essen.

Ich nicht.

Dann such dir doch was anderes aus, zum Beispiel Nudeln.

Ich will aber nichts anderes.

Aha, also doch eine Pizza.

Nein.

Dann gar nichts.

Doch.

Du machst mich noch verrückt!

Nicht gleich aufregen, nur weil ich mich nicht entscheiden kann. Bestell dir doch schon mal was!

Wie du meinst, ich bestelle mir jetzt meine Pizza und wenn du später Hunger bekommst, bestellen wir nochmals eine.

Aber nimm eine Pizza mit Artischocken.

Ich mag aber keine Artischocken, das weißt du genau.

Aber ich liebe sie.

Ich dachte, ich soll jetzt mir eine kleine Pizza bestellen und nicht für dich.

Richtig.

Warum soll ich dann eine mit Artischocken nehmen?

Ganz einfach, falls ich Hunger kriege, wenn dein Essen da ist.

Ja und?

Wenn ich schon mitesse, dann etwas, das mir auch schmeckt.

Wieso du?

Wieso nicht?

Jetzt mal langsam. Ich soll also mir eine kleine Pizza nach deinem Geschmack bestellen, die du dann essen kannst, falls du Hunger bekommst, wenn meine Pizza kommt?

Ganz genau.

Und was bitte soll ich dann essen?

Jetzt warte doch erst mal, vielleicht kriege ich ja nachher gar keinen Hunger, und dann kannst du die ganze Pizza alleine essen!