Über mich
Freunde
Geld anlegen
Geld verdienen
Witze
Weihnachten
Auslese
Job & Karriere
Fehlermeldungen
Fremdsprachen
Nur für Frauen
Nur für Männer
Eheleute
Witzsammlung
Opt.Täuschungen
Interaktives
Tipps & Tricks
Know-How
Urlaube
Digitalfotografie
Webdesign
Egogramm
Rund ums Haus
Sonstiges
Tourist-Guides
Impressum

Was ist besser, Büro oder Knast?

Hast du schon einmal jemanden in einem Gefängnis besucht? Und hast du dich vielleicht auch gewundert, wie gut oder schlecht es den Gefangenen eigentlich geht? Vergleiche mal deren Leben mit deinem:

Das Leben im Knast Dein Leben im Büro
Das Leben eines Gefangenen spielt sich in einer 3 x 5 m großen Zelle ab. Dein Arbeitsplatz misst gerade mal 3 x 2 m, Schreibtisch inklusive.
Ein Gefangener bekommt 3 Gratis-Mahlzeiten am Tag aufs Zimmer serviert. Du bekommst im besten Fall eine Mahlzeit, für die du auch noch bezahlen musst.
Im Knast hat man ein eigenes Bad mit einer eigenen Toilette. Du hast eine Toilette, die du mit 30 anderen Kollegen teilst. Bad: Fehlanzeige.
Um in deine Zelle zu kommen, öffnet ein freundlicher Wächter die Türe für dich. Um in dein Büro zu kommen, musst du am Wachpersonal vorbei und deinen Ausweis vorzeigen.
Bei gutem Betragen bekommst du Freigang oder Urlaub. Bei gutem Betragen bekommst du weniger Urlaub und noch mehr Arbeit und Verantwortung.
In deiner Zelle kannst du den ganzen Tag fernsehen, Comics lesen und spielen. Wenn du in deinem Büro fernsiehst oder mit dem Computer spielst, wirst du rausgeschmissen.
Deine Freunde und Bekannten dürfen dich besuchen und dich ablenken. Deine Freunde und Bekannten darfst du nicht einmal anrufen oder ihnen schreiben.
Du brauchst nichts arbeiten, dein Unterhalt wird aus Steuermitteln finanziert. Du musst arbeiten, um Steuern zu zahlen, damit die Gefangenen was zu essen haben.
Das Wachpersonal passt auf dich auf und kümmert sich um dich. In der Firma passt das Management auf dich auf und kümmert sich um dich(?).
Wenn du müde bist, legst du dich einfach für ein paar Stunden aufs Ohr. Wenn du dich aufs Ohr legst, sorgt dein Chef dafür, dass du wieder munter wirst.
Du weißt ganz genau, wann du wieder rauskommst. Du kannst nie wissen, wie lange du heute noch drin bleiben musst.

Ist damit die Eingangsfrage halbwegs beantwortet?